Auf was kommt es bei einem guten Bewerbungsfoto an?


 

Wie viele Menschen bereits wissen, kommt es auf den ersten Eindruck an, die ersten 3 Sekunden, in denen das Unterbewusstsein entscheidet, ob jemand sympathisch wirkt oder nicht. 

 

Oder ob jemand eingestellt wird. 

 

Genau so verhält es sich in der Bildsprache. 

 

Das Bewerbungsbild ist sozusagen das erste Kennenlernen, in dem bereits anhand vom ersten Eindruck entschieden wird, ob der Bewerber sympathisch wirkt.

Noch bevor der Lebenslauf durchgelesen wird. 

 

Genau darin sind wir Profis, wir achten auf freundliches Licht, auf die Details, auf Ihre Mimik und auf das Wichtigste: Dass Sie sich wohlfühlen, denn genau das ist der Schlüssel zu einem tollen Bewerbungsfoto. 

 

Keine gestellten Fotos, sondern Sie selbst,  im guten Licht und bei Profifotografen gut aufgehoben.

 

Wie hebe ich mich von meinen Mitbewerbern ab?


Ein von uns professionelles Bewerbungsbild ist schon die halbe Miete. 

Somit zeigen Sie Ihrem zukünftigen Arbeitgeber, dass Sie sich bereits während der Bewerbung Mühe geben.

Viele Menschen achten auf ein kreatives Bewerbungsschreiben sowie auf Ihren gut erstellten Lebenslauf, was natürlich ganz und gar nicht verkehrt ist. 

 

Aber oftmals wird das Bild vernachlässigt. 

 

Somit heben Sie sich bereits mit einem professionell erstellten persönlichem Bild von Ihrer Mitbewerber ab.

 

Wie ist der Ablauf eines Bewerbungsfotoshootings?


Nachdem Sie uns telefonisch oder via E-Mail kontaktiert, eine professionelle Beratung,  sowie Ihre Offerte erhalten und uns den Auftrag bestätigt haben, gehen wir wie folgt vor: 

 

Sie bringen Ihre Kleidung mit in unser Fotostudio, hierfür gilt: Je mehr Auswahl desto besser. 

Wir beraten Sie gerne welches Kleidungsstück für ein Bewerbungsfoto geeignet ist. 

 

Da für Bewerbungsfotos ausschliesslich im Portraitbereich erstellt werden ( vom Bauchnabel bis Kopf ) brauchen Sie sich in der Regel nur um das jeweiligen Oberteil zu kümmern, sofern Sie keine andere Anweisung von uns erhalten haben.