Neu bei Berger & Marogg: Headshots


Wie man anhand vom Namen schon vermuten kann, kommt diese spezielle Form eines Bewerbungsfotos aus den USA, wo Headshot Shootings bereits Standard sind und sich in vielen Bereichen durchgesetzt haben. Was zu Beginn vorwiegend von Schauspielern gefragt war, hat sich auch in der Berufswelt durchgesetzt und schwappt langsam aber sicher auch in unsere Breitengrade über.

 

Sinn eines Headshots ist es, die abgebildete Person mit ihren positiven Eigenschaften hervorzuheben. Darum sind die Köpfe meistens auch oben angeschnitten, da es bei einem Headshot weder um Kleidung, noch um die Frisur geht, sondern um das Gesicht und die natürliche Mimik. Wir wollen viel Gesicht und Ausdruck zeigen und das auf möglichst kleinem Platz. Denn die Fotos sind im Endeffekt auf einem Bewerbungsdossier eher klein abgebildet, ebenso auf Profilbildern in Xing, LinkedIn und ähnlichen Plattformen.

 

Um eine natürliche Mimik auf das Foto zu bannen, dauert ein Headshot Shooting ein bis zwei Stunden. Wir werden während dem Shooting die Bilder laufend zusammen anschauen und beurteilen, suchen Ihre Schokoladenseite, mit Gesprächen und Mimikarbeit steuern wir gemeinsam auf unser Ziel hin: Der perfekte und authentische Headshot von Ihnen.

 

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten einen Termin buchen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unverbindlich.

 

 

 

 

Wie ist der Ablauf eines Headshot Shootings?


Nachdem Sie uns telefonisch oder via E-Mail kontaktiert, eine professionelle Beratung,  sowie Ihre Offerte erhalten und uns den Auftrag bestätigt haben, gehen wir wie folgt vor: 

 

Sie bringen Ihre Kleidung mit in unser Fotostudio, hierfür gilt: Je mehr Auswahl desto besser. 

Wir beraten Sie gerne welches Kleidungsstück für ein Headshot Foto geeignet ist.

 

Da Headshotbilder ausschliesslich im engen Portraitbereich erstellt werden (max. Brust bis Kopf ) brauchen Sie sich in der Regel nur um das jeweiligen Oberteil zu kümmern, sofern Sie keine andere Anweisung von uns erhalten haben. 

 

Zuerst nehmen wir Sie von vorne und beiden Seiten auf, um gemeinsam Ihre Schokoladenseite zu bestimmen. Anschliessend arbeiten wir uns langsam zum perfekten Headshot hin.